Artikel Natur :: Natürlich Online

Balkonpflanzen: Altbewährt

Kategorie: Garten
 Ausgabe_05_2013 - 01.05.2013

Man mag sie oder nicht: Pelargonien besser bekannt als Geranien.

Sie gehören zu den beliebtesten Balkonpfanzen. Über 200 Arten zählen zur Gattung. Es gibt sie nicht nur in Rot- und Rosatönen, sondern auch in Weiss und Violett. Sie sind unkompliziert in der Pflege, werden ein paar Regeln berücksichtigt:
● Geranien sind Starkzehrer, wöchentliches Düngen ist deshalb Pflicht.
● Geranien brauchen viel Wasser. Vorsicht jedoch vor Staunässe.
● Abgeknickte und welke Blätter und Blütenstände entfernen, um Krankheiten zu vermeiden. Am besten geht dies nach dem Giessen oder
nach dem Regen.
● Einzelne verblühte Blüten entfernen. Sind an einem Blütenstand nur noch wenige Blüten übrig, ganz entfernen. Nur so treiben sie wieder neu.

Foto: fotolia.com

Tags (Stichworte):

Kategorie: Garten

Klein, aber oho!

Ob süss oder salzig zubereitet, als Schnaps, als Nudel oder gar zu Öl...

Kategorie:

Kategorie: Natur

Tierhaltung: Hörner sollen honoriert werden

Nicht nur KAG-Freiland setzt sich für behornte Kühe und Geissen ein.