Artikel Natur :: Natürlich Online

Gartenbewohner I: Fliegen, die wie Wespen aussehen …

Kategorie: Garten
 Ausgabe 04 - 2012 - 01.04.2012

Mit den wärmeren Temperaturen kommt auch das fliegende und kriechende Leben zurück in den Garten.

Doch zum Glück gibt es nicht nur lästige Schnecken, sondern auch viele Nützlinge: zum Beispiel die schwarz-gelben Schwebfliegen. Mit ihrem Aussehen ahmen sie kleine Wespen nach; das müssen sie leider oft mit dem Leben büssen. Dabei gehören die Fliege und ihre Larven zu den wirksamsten Blattlausfressern. Bis zu 100 Blattläuse frisst eine Larve pro Tag. Erkennen kann man die Schwebfliege an ihrer Flugtechnik: Sie kann im Flug stillstehen und an Ort schweben – und ganz plötzlich wieder verschwinden.

Foto: fotolia.com

 

Tags (Stichworte):

Kategorie: Garten

Pro Specie Rara 2: Erfolgreiche Partnerschaft

Coop verlängert seine Partnerschaft mit der Stiftung Pro Specie Rara um drei...

Kategorie:

Kategorie: Garten

Das grosse Klopfen

Nur noch wenige Familien pflegen den alten Brauch des Kastanienklopfens. Ein...