Artikel Leben :: Natürlich Online Lesen: Sternenkind | Natürlich

Lesen: Sternenkind

Kategorie: Leben
 Ausgabe_10_2014 - 01.10.2014

Für Eltern gibt es wohl nichts Schlimmeres, als wenn das eigene Kind vor einem selbst stirbt.

Die Glarnerin Brigitte Trümpy-Birkeland erzählt die Geschichte ihrer Tochter, die ihren knapp elfjährigen Sohn Till verlor. Im Alter von sechs erkrankte er an einem Hirntumor. Als Grossmutter von Till trauert sie nicht nur um ihren Enkel, sie leidet auch mit ihrer Tochter. Sie schreibt eine Geschichte, die zeigt, wie
man Kummer überleben kann und wie Berührungsängste angesichts des jungen Sterbens abgebaut werden können.

Brigitte Trümpy-Birkeland: «Sternenkind», Wörterseh Verlag, 2014, Fr. 36.90

Foto: zvg

Tags (Stichworte):

Kategorie: Leben

Die infernalische Verstopfung

Thomas Widmer über das wirklich Anstrengende am Wandern und warum er es doch...

Kategorie:

Kategorie: Leben

Partnerschaft: Protzen bringt es nicht …

Die gute Nachricht kommt aus Übersee: Männer, die keinen schnittigen...