Ausgabe :: Natürlich Online

Ausgabe_05_2016

Tatsache ist, dass wir heute (fast) überall und jederzeit jede beliebige Information online abrufen können. Früher schaltete ich morgens das Radio an. Man kann sich über all die ins Handy gaffenden Mitmenschen ärgern. Man kann ihnen vorwerfen, das echte Leben, das jeden Augenblick nebenan stattfindet, gar nicht mehr wahrzunehmen, dass sie geistig verarmen und schliesslich an digitaler Demenz erkranken. In diesem «natürlich» lesen Sie aber nicht nur kritische, sondern auch zustimmende Meinungen zur rasanten Digitalisierung unserer Welt.