Editorial: Alte Denkmuster kritisch überprüfen

Markus Kellenberger | Ausgabe 10 - 2008

Wer vorgefasste Meinungen und alte Denkmuster laufend überprüft, lebt nicht bequem – kommt aber vorwärts.

Liebe Leserin, lieber Leser

Wer starr in alten Denkmustern verharrt, kommt nicht vom Fleck. Unser Autor Hartmut Volk zeigt deshalb wie es uns gelingt, lieb gewonnene und oft auch bequeme Verhaltensweisen zu überwinden, damit wir dem Alltag, dem Beruf oder der Beziehung neue kreative Impulse geben können. Das ist wichtig, denn ohne solche kommen wir im Leben nicht weiter:
Frei im Kopf

Wir haben uns Volks Anleitung zu Herzen genommen und darüber nachgedacht, ob das, was wir von «Natürlich» gut finden, auch wirklich gut ist. Zum Beispiel Bioprodukte. Seit rund 20 Jahren sagen uns Werber, Bioverbände, Grüne Parteien und Umweltschützer, Bio sei das Beste für Natur und Mensch, eine Botschaft an der kaum jemand zu zweifeln wagt. Wir haben unser altes Denkschema kritisch überprüft und kommen zum Schluss: Die Biobauern haben viel Gutes bewirkt – aber die herkömmlich produzierenden Landwirte haben auch nicht geschlafen. Im Gegenteil, in einigen Bereichen, zum Beispiel bei der Artenvielfalt, sind sie daran, die Biobauern links zu überholen. Das Resultat unserer Recherche, das der Vereinigung Bio Suisse nicht nur Freude macht:
Alles Bio –  alles besser?

Rundum Freude dürfte hingegen unser herbstlicher Wandervorschlag bereiten. Diesmal geht es nicht auf hohe Alpen, sondern gemütlich durch die Rebberge der Bündner Herrschaft. Hier lässt sich Bewegung bestens mit Genuss verbinden, denn entlang der Route bieten viele Winzer dem durstigen Wanderer auch feine Bio-Weine zum Degustieren an:
Von Torkel zu Torkel

Markus Kellenberger


Kommentar schreiben (Lesen Sie bitte unsere Regeln)

Sie haben noch kein Username und Passwort? Hier können Sie sich kostenlos bei «Natürlich» registrieren.

Natürlich im Juli 2018


Inhalt

Vorschau
Archiv

Schnupper Abo
4 Ausgaben für 20 Franken
Jetzt profitieren!

Aboservice

Natürlich Newsletter

Das neuste gibts jetzt natürlich auch per Mail

Ein Mal pro Monat bietet Ihnen der «natürlich»-Newsletter kostenlos wertvolle Gesundheitstipps und und informiert Sie über Neues aus dem Magazin.

Jetzt Newsletter abonnieren


Archiv

eBook-Edition

Die 20 besten Heilkräuter
Gegen fast jedes Übel ist ein Kraut gewachsen – Unsere Experten haben in diesem eBook die besten und wirkungsvollsten Heilkräuter ausgewählt und für Sie zusammengestellt. 

Will ich sehen!