Artikel :: Natürlich Online

Ausgabe_11/2016

 Das Lebenselixier Wasser - 01.11.2016
 Das grosse Aufräumen - 01.11.2016
 Wachgeküsst - 01.11.2016
 Ein Blatt mit Kraft - 01.11.2016
 Heilende Zeichen - 01.11.2016
 Kosmische Wanderer - 01.11.2016
 Auf die sanfte Tour - 01.11.2016
 Bilderbuchblau - 01.11.2016
 Bye-bye AKW! - 01.11.2016
 Proteinbomben - 01.11.2016
 Gedankensplitter: Die Lust der Seele - 01.11.2016
 Heilpflanze des Monats: Wacholderbeeren - 01.11.2016
 Richter, Henker und das Kreuz - 01.11.2016
 Vorsicht vor Blutdruckschwankungen - 01.11.2016
 Yes we crash! - 01.11.2016
 Wilde Küche - 01.11.2016
 Umweltschutz: Frankreich verbietet Plastikgeschirr - 01.11.2016
 Tipp des Monats - Gewinnen Sie Kino-Tickets - 01.11.2016
 Gesundheits-Tipp November - 01.11.2016
 Der 100 Jährige meint …  - 25.10.2016
 Sterngucker im Oktober: Prächtiges Wintersternbild - 25.10.2016

Text:  Roland Dekker

Todkranke Menschen in unserer Gesellschaft sind immer häufiger Krebspatientinnen und Krebspatienten. Dank modernster Operations- und Bestrahlungstechniken in Kombination mit ausgeklügelten Chemotherapien sind heute viele Krebsarten heilbar. Einige sind es partout nicht. Bei diesen geht es in der Regel nicht um Heilung, weil dies trotz aller Hoffnung in der Regel nicht möglich ist, sondern um eine reine Lebensverlängerung um einige Wochen, im besten Fall um einige Monate, vielleicht sogar um ein Jahr. Die Naturheilkunde kann keine Wunder bewirken - aber sie kann, schonend die Selbstheilungskräfte mobilisieren oder die Nebenwirkungen der schulmedizinischen Rosskuren abfedern. Fast ohne Nebenwirkungen und auf jeden Fall viel günstiger als die Schulmedizin verbessert die Naturheilkunde so die Lebensqualität von Krebspatienten. Das Sterben kann sie nicht verhindern – aber sie kann das Leben davor eindeutig lebenswerter machen.

Tags (Stichworte):