Artikel :: Natürlich Online Ausgabe 11 - 2011 | Natürlich

Ausgabe 11 - 2011

Ausgeklügelte technische Verfahren, günstigere Rohstoffe, neue Zusatzmittel und raffinierte Marketingtricks, machen es möglich, dass uns die Lebensmittelbranche ganz legal hinters Licht führen kann – und dabei erst noch grössere Gewinne macht. Wer denkt beim Kaffeetrinken schon daran, dass die gemahlenen Bohnen mit Zuckerstoffen gestreckt sein könnten? Was uns als natürlich, gesund, fett- oder kalorienarm angepriesen wird, entpuppt sich beim genaueren Hinsehen oft als Mogelpackung: Frühstücksflocken sind Zuckerbomben, Wasabi-Snacks ohne Wasabi hergestellt und im Joghurt aus der Region sind Früchte aus dem fernen Ausland. Bei all diese Betrügereien fühlen wir uns veräppelt und für blöd verkauft – wo und wie überall getrickst wird, lesen Sie online bei uns.

Tags (Stichworte):