Artikel :: Natürlich Online

Ausgabe 07 - 2011

Die Ressourcen und der vorhandene Lebensraum sind und bleiben auf unserem Planeten begrenzt, egal, wie fest wir unsere Augen verschliessen und uns dabei wie Kinder von schönen Worthülsen einlullen lassen. Wir müssen aufwachen und wir müssen, wie der Mönch Robert Dreyfus in diesem «natürlich» sagt, «heute Rituale erschaffen, die uns und der globalen Gemeinschaft samt Pflanzen und Tieren dienlich sind». Zum Beispiel ein persönliches «Verzicht-Ritual». Denn seien wir ehrlich: Haben wir von allem nicht schon längst genug? Glauben Sie ernsthaft, dass diese Rechnung aufgeht?

Tags (Stichworte):