Artikel :: Natürlich Online Ausgabe_05_2014 | Natürlich

Ausgabe_05_2014

Text:  Roland Dekker

Die Naturheilkunde ist etwas Gutes und eine in vielen Punkten sensationelle Alternative zur Schulmedizin. Die Branche ist in den letzten zwanzig Jahren immens gewachsen – es ist schwierig geworden, unter all den verschiedenen Anbietern und Methoden die wirklich seriösen ausfindig zu machen. Ab nächstem Jahr wird es für vorläufig 17 Methoden der Alternativmedizin ein Eidgenössisches Fachdiplom geben. Die Vorteile des Diploms: Therapeutinnen und Therapeuten müssen, um diesen Abschluss zu erlangen, eine mehrjährige Ausbildung durchlaufen, die streng kontrollierten Qualitätsstandards unterliegt. Und noch ein weiteres Plus des Diploms: Es wird von allen Krankenkassen anerkannt. Versichertevkönnen also davon ausgehen, dass die Behandlungskosten bei eidgenössisch diplomierten Therapeutinnen und Therapeuten je nach Versicherungsmodell ohne weitere Abklärungen übernommen werden. Für uns Kundinnen und Kunden ist das mehr als nur erfreulich.

Tags (Stichworte):