Artikel :: Natürlich Online Ausgabe_04_2014 | Natürlich

Ausgabe_04_2014

Text:  Roland Dekker

Jedes Jahr legen sich mindestens 50 000 Menschen in der Schweiz freiwillig auf den Operationstisch. Dort werden dann Falten unterspritzt, Implantate eingesetzt, Ohren näher an den Kopf genäht, Lippen aufgebläht, Nasen modelliert und Haare implantiert. Aber sind es wirklich Zähne, die aussehen wie aus dem Versandhauskatalog, makellos gerade Nasen im Einheitsformat und Lippen à la Angelina Jolie, die bestimmen, ob jemand Glück und Erfolg im Leben hat? Sind es nicht eher die kleinen Abweichungen, die Menschen unverwechselbar, einzigartig und vielleicht sogar begehrenswert machen? Lassen Sie sich von falschen Schönheitsidealen nicht beirren. Zeigen Sie Mut zur Individualität und hören sie auf Ihr Bauchgefühl!

Tags (Stichworte):