Artikel :: Natürlich Online

Ausgabe_04_2013

Text:  Roland Dekker

Die breit abgestützte und auch von Detailhändlern mitgetragene Kampagne «5 am Tag» – die Aufforderung fünfmal am Tag eine Handvoll Gemüse oder Früchte zu essen – zeigt kaum Wirkung. Im Vergleich zum Ernährungsbericht von 2001/02 wurden nämlich sieben Prozent weniger Früchte und sechs Prozent weniger Gemüse gegessen. Der Verbrauch von Fetten und Zucker stieg hingegen um fünf Prozent. Wie werden wir nun aber das ungesunde Übergewicht los? Immer wieder neue Diäten und Ernährungsmodelle versprechen Erfolg. Doch keine Methode führt längerfristig zum Ziel, solange Körper und Geist nicht umgestimmt sind und die Selbstheilungskräfte wirksam werden.

Tags (Stichworte):