Artikel Natur :: Natürlich Online

Umwelt: Plastikpartikel aus Waschmaschine

Kategorie: Natur
 Ausgabe 01 - 2012 - 01.01.2012

Text:  Tertia Hager

Plastikabfälle belasten die Umwelt und die Gewässer zunehmend.

Aufgrund der synthetischen Polymerstruktur bleibt Plastikmüll mit potenziell schädlichen Inhaltsstoffen über Jahrzehnte erhalten. Ökologen aus Dublin berichten, dass ein grosser Teil kleinster Plastikpartikel aus Waschmaschinen stammen soll. Die Fasern würden von Textilen freigesetzt, so pressetext.de. Bis zu 2000 Fasern pro Waschgang. Reduzieren liesse sich der problematische Mikromüll durch die Reduktion von Textilen mit Kunstfasern – und in Zukunft vielleicht auch mit neuen Wasch maschinenmodellen.

Foto: fotolia.com

Tags (Stichworte):

Kategorie: Garten

Ufos mit Potenzial

Patissons sind beliebte Dekorationsstücke, aber weit mehr als nur Zierrat: Noch...

Kategorie:

Kategorie: Natur

Osterglocken auf dem Mont Soleil

Von Blütenpracht zu Blütenpracht wandern wir durch den Montagne du Droit. Dabei...