Artikel Natur :: Natürlich Online

Umwelt: Plastikpartikel aus Waschmaschine

Kategorie: Natur
 Ausgabe 01 - 2012 - 01.01.2012

Text:  Tertia Hager

Plastikabfälle belasten die Umwelt und die Gewässer zunehmend.

Aufgrund der synthetischen Polymerstruktur bleibt Plastikmüll mit potenziell schädlichen Inhaltsstoffen über Jahrzehnte erhalten. Ökologen aus Dublin berichten, dass ein grosser Teil kleinster Plastikpartikel aus Waschmaschinen stammen soll. Die Fasern würden von Textilen freigesetzt, so pressetext.de. Bis zu 2000 Fasern pro Waschgang. Reduzieren liesse sich der problematische Mikromüll durch die Reduktion von Textilen mit Kunstfasern – und in Zukunft vielleicht auch mit neuen Wasch maschinenmodellen.

Foto: fotolia.com

Tags (Stichworte):

Kategorie: Natur

Piepts bei Ihnen schon?

Mit dem neuen Jahr beginnt auch die neue Gartensaison. Wobei sich die Arbeiten...

Kategorie: Natur

Die Rückkehr der Brotbäume

Einst kam die Bevölkerung im Alpenraum nur dank der Edelkastanie ohne zu...

Kategorie: Garten

Hausstaub: Mikrobenparadies

Ein Gramm Hausstaub enthalte bis zu 1000 verschiedene Mikrobenarten und...