Artikel Natur :: Natürlich Online

Töpfe: Jetzt reinigen

Kategorie: Garten
 Ausgabe 12 - 2011 - 01.12.2011

Text:  Tertia Hager

Bevor die Töpfe über den Winter im Keller verschwinden, sollten sie von alter Erde und Wurzelresten befreit werden.

Nicht weil die Töpfe danach wieder (fast) wie neu aussehen, sondern weil so Krankheitserreger abgetötet werden. Um Keime unschädlich zu machen, reichen heisses Wasser und eine Bürste. Je heisser, desto besser. Den unansehnlichen weissen Rändern und Flecken (Kalk- und Düngerrückstände) rückt man mit Essigwasser (1 dl Essig auf 10 Liter Wasser) zu Leibe. Die Töpfe 24 Stunden darin einweichen, mit Bürste oder Schwamm Ablagerungen entfernen und danach gut nachspülen.

Foto: fotolia.com

Tags (Stichworte):

Kategorie: Natur

Pilger für einen Tag

Auf dem Jakobsweg bei Einsiedeln findet man Kraftorte, eine liebliche...

Kategorie:

Kategorie: Tiere

Das Gehirn der Welt

Ohne Pilze geht auf unserem Planeten gar nichts. Sie leben in enger Symbiose...