Artikel Natur :: Natürlich Online Wissen: Stechen Hummeln? | Natürlich

Wissen: Stechen Hummeln?

Kategorie: Natur
 Ausgabe 06 - 2011 - 01.06.2011

Wespen und Bienen stechen, Hummeln nicht. So sagts der Volksmund.

Dem ist nicht so: Die weiblichen Tiere haben einen Wehrstachel, mit dem sie Gift übertragen können. Im Gegensatz zu Bienen ist der Stechapparat aber weniger gut ausgebildet. Zudem sind die pummeligen Tierchen so galant, dass sie ihr Opfer mittels Drohgebärde in Form eines angehobenen Beines warnen. Wird diese Warnung nicht verstanden, legt sich die Hummel auf den Rücken, zeigt ihren Stachel und brummt. Tritt man also nicht gerade barfuss auf eine Hummel oder verängstigt sie damit, dass sie meint, erdrückt zu werden, sind die Brummer also trotzt Stachel sehr friedfertig.

Foto: fotolia.com

Tags (Stichworte):

Kategorie: Garten

Pflanzen: Frühlingsboten

Sie sind Frühlingsboten und hübsche Farbkleckse in den Gärten.

Kategorie:

Kategorie: Garten

Gartenmöbel: Putzen und pflegen

Bald schon sitzen wir wieder draussen.