Artikel Natur :: Natürlich Online Ach, dieses junge Gemüse! | Natürlich

Ach, dieses junge Gemüse!

Kategorie: Garten
 Ausgabe_12/01_14/15 - 01.12.2014

Text:  Tertia Hager

Rosenkohl ist das Baby der Kohlfamilie, und das gleich im doppelten Sinn.

Einerseits sind die Röschen geradezu winzig im Vergleich mit anderen Kohlköpfen, andererseits ist Rosenkohl auch ein «junges» Gemüse. Es soll im 18. Jahrhundert in Belgien gezüchtet worden sein. Rosenkohl ist ein typisches Wintergemüse. Er braucht den Frost, damit die Stärke in Zucker umgewandelt werden kann. So bekommt er sein typisches Aroma und wird auch leichter verdaulich.

Er ist ein guter Vitamin C-Spender und enthält wichtige Mineralstoffe. Eine Besonderheit ist roter Rosenkohl. Leider sind aber nur die äusseren Blättchen rot und beim Garen verlieren sie die Farbe. Roh kann er – fein geschnitten – durchaus auch als Salat zubereitet werden. Zum Beispiel mit Datteln. Gewürze, die gut zum Rosenkohl passen: Muskatnuss, Thymian – und auch mit Curry harmoniert er gut.

Tags (Stichworte):

Kategorie: Natur

Skurriles aus der Tierwelt: Paarung nach dem Tod

Zehnmal weniger Weibchen gibt es bei einer Froschlurchenart im Amazonasbecken.

Kategorie:

Kategorie: Natur

Lesen: Gletscher der Alpen

Heute verlieren die Gletscher weltweit an Masse – ein alarmierendes Signal für...