Artikel Natur :: Natürlich Online Balkonpflanzen: Zartes für kalte Tage | Natürlich

Balkonpflanzen: Zartes für kalte Tage

Kategorie: Garten
 Ausgabe_10_2014 - 01.10.2014

Text:  Tertia Hager

Der Chinesische Bleiwurz (Ceratostigma plumbaginoides) erträgt Temperaturen bis minus 20 Grad.

Besonders hübsch sieht die Pflanze aus, wenn sich bei Kälte die grünen Blätter rot verfärben. Um sich wohlzufühlen, braucht die Pflanze einen sonnigen Platz. Dafür kommt sie mit wenig Nährstoffen zurecht. Damit der Bleiwurz den Winter gut übersteht, braucht er einen lockeren durchlässigen Boden – Sand oder Kies unter die Erde mischen.

Foto: fotolia.com

Tags (Stichworte):

Kategorie: Natur

Forschung: Sozial und treu

Fledermäuse sind soziale Tiere und leben in Verbänden, von denen sie sich aber...

Kategorie:

Kategorie: Garten

Die gute Erde

Grundlage des gärtnerischen Erfolgs, ja des Lebens überhaupt ist die Erde....