Artikel Natur :: Natürlich Online Tipp: Sanddorn für Mensch und Tier | Natürlich

Tipp: Sanddorn für Mensch und Tier

Kategorie: Garten
 Ausgabe_07_08_2014 - 01.07.2014

Text:  Markus Kellenberger

Ein Garten soll eine Oase sein – für die Besitzer genauso wie für die vielen Sommergäste, ganz besonders Insekten und Vögel.

Pflanzen Sie darum einen Sanddornstrauch (Hippophae rhamnoides). Die Früchte des anspruchslosen und hübschen Strauches schmecken Mensch und Tier. Der Vitamin-C-Gehalt der Sanddornbeeren übertrifft jenen von Zitrusfrüchten um ein Mehrfaches. Kocht man die Beeren zusammen mit Zucker, bekommt man das leicht säuerlich schmeckende Sanddornmark. Als Beigabe im Tee oder mit Mineralwasser verdünnt eignet es sich als herrlicher und gesunder Durstlöscher.

Foto: fotolia.com, thinkstock.com

Tags (Stichworte):

Kategorie: Natur

Lichtblick: Camera obscura der Natur

Wer an einem schönen Sommertag im Wald spazieren geht, kann gelegentlich am...

Kategorie:

Kategorie: Garten

Lesen: Leon. Backen: Herzhaft & Süss

Das tägliche Kochen ist zuweilen ein leidenschaftloses, uninspiriertes Muss