Artikel Natur :: Natürlich Online Studie: Schmusen macht Kuh und Bauer froh | Natürlich

Studie: Schmusen macht Kuh und Bauer froh

Kategorie: Natur
 Ausgabe_07_2013 - 01.07.2013

Kühe und Schweine lieben Streicheleinheiten und Leckerlis.

Davon profitiert auch der Bauer, der sich Zeit für die Tiere nimmt. Dies zeigt eine laufende Studie des Bundesamts für Veterinärwesen und Agroscope Reckenholz-Tänikon. Die Studie läuft noch bis nächstes Jahr. Doch eines scheint schon klar zu sein: «Ein aktiver und entspannter Kontakt der Tiere mit dem Menschen hat offensichtlich eine hohe wirtschaftliche Relevanz», sagt Projektleiterin Tanja Kutzer. Die Tierarzt- und Medikamentenkosten könnten sich verringern und unter Umständen verbesserte sich die Fruchtbarkeit, so Kutzer.

Auch des Bauers Gesundheit profitiert: Der liebevolle Umgang mit Tieren stärkt das Immunsystem, beugt Stress vor, schützt vor Einsamkeitsgefühlen, fördert das Sozialverhalten und hebt ganz allgemein die Stimmung. Verantwortlich dafür sind Endorphine, also Glückshormone, die beim Streicheln von Tieren ausgeschüttet werden. Quelle: Landwirtschaftlicher Informationsdienst

Foto: Dennis Jarvis / flickr / cc

 

Tags (Stichworte):

Kategorie: Garten

Gärtnern mit geradem Rücken

Unkraut jäten oder Stauden pflanzen, kann in den Rücken gehen.

Kategorie:

Kategorie: Garten

Energie: Wie viel Strom «macht» unser Dach?

Was würden uns Solarzellen am eigenen Haus bringen?