Artikel Natur :: Natürlich Online Forschung: Dem Geschmack auf der Spur | Natürlich

Forschung: Dem Geschmack auf der Spur

Kategorie: Garten
 Ausgabe_07_2013 - 01.07.2013

Text:  Tertia Hager

Selbst im Sommer schmecken Tomaten oft fad.

Das Lieblingsgemüse des Schweizers ist heillos überzüchtet – es sieht gut aus, ist lange haltbar, schmeckt aber nach nichts. Nun sind Forscher dem Aroma der Tomate auf der Spur und stellten fest, dass weder der Zucker noch die Säure massgeblich für das Aroma verantwortlich sind, sondern bestimmte flüchtige Substanzen. Diese sollen der kommerziell produzierten Tomate nun wieder «angezüchtet» werden. Das sei aber noch ein langer Weg, schreibt «Ernährung im Fokus». Wir schlagen vor: Etwas tiefer in die Tasche zu greifen und auf dem Markt zum Beispiel Tomaten aus Sardinien zu kaufen oder sich mit Bio-Tomaten auf dem Balkon selbst als Gemüsegärtner zu versuchen.

Foto: fotolia.com

Tags (Stichworte):

Kategorie: Natur

Mittelmeerfische stark bedroht

Während sich die Fischbestände im Norden erholen, sind die Tiere im Mittelmeer...

Kategorie:

Kategorie: Natur

Lesen: Durch Obstgärten wandern

Die Labelorganisation Hochstamm Suisse setzt sich ein für die wirtschaftliche...