Artikel Natur :: Natürlich Online

Lesen: Trockenfleisch

Kategorie: Garten
 Ausgabe_05_2013 - 01.05.2013

Trocknen ist eine der ältesten Konservierungsmethoden.

Einst als Vorrat wichtig, schätzt man Trockenfleisch auch heute, sei es als Wanderproviant oder auf dem Zvieri-Plättli. Nun zeigt ein Buch, wie daheim Trocken-fleisch herstellt werden kann. Auf der Basis eines Grundrezeptes können verschiedene Fleischstücke von «schottisch» mit Whisky über mediterran mit Knoblauch bis extravagant mit Kaffee zur Trocknung zubereitet werden. Weiter findet man zahlreiche Rezepte, wie das getrocknete Fleisch ausser auf dem Plättli noch serviert werden kann.

Literatur
Claudia Diewald: «Trockenfleisch, Biltong, Jerky & Co – selbst gemacht», Verlag J. Neumann-Neudamm, 2012, Fr. 21.50

Foto: zvg

Tags (Stichworte):

Kategorie: Natur

«Gang doch e chli der Aare naa»

Mountainbiken macht Gross und Klein grossen Spass. Zwischen Aarau und Olten...

Kategorie:

Kategorie: Tiere

Da ist ein Kraut gewachsen

Seit jeher nutzt der Mensch Kräuter: Der Epochen-Kräutergarten beim Ritterhaus...