Artikel Natur :: Natürlich Online

Wer hats erfunden?

Kategorie: Natur
 Ausgabe 11 - 2012 - 01.11.2012

Text:  Tertia Hager

Der Tintenfisch machts vor. Die Forscher wollens nachmachen.

Tintenfische sind eigentliche Verwandlungskünstler. Sie können sich zur Tarnung nicht nur als andere Meeresbewohner «verkleiden», so zum Beispiel als flache Flunder oder Meeresanemone, sie können, wenn nötig, auch in Sekundenbruchteilen Farbe und Muster ihrer Haut wechseln. Meeresbiologen in den USA haben herausgefunden, dass dies dank der sogenannten Opsinen möglich ist. In Kombination mit Millionen von Pigmentorganen und lichtreflektierenden Zellen erzeugen die lichtempfindlichen Moleküle dieses Phänomen, schreibt «National Geographic». Jetzt machen sich die Biologen zusammen mit Ingenieuren daran, die raffinierte Technik der Tiere zu kopieren. Sie träumen von neuen Anwendungen für Kunststoffe oder Tapeten, die je nach Lichteinfall Farbe und Muster ändern können.

Foto: fotolia.com

Tags (Stichworte):

Kategorie: Garten

Tipp: Verführerisches Gemüse

Schon Homer beschrieb den Knollensellerie als Lieblingsgemüse der Zauberin...

Kategorie: Garten

Letzte Gelegenheit

Brombeeren gehören zu den letzten Beeren der Saison. Der dornenreiche Strauch...

Kategorie: Garten

Wundertüte

Rasen, Rhododendren, Rosen: das wirkt akkurat und dekorativ. Für wucherndes...