Artikel Leben :: Natürlich Online

Soziologie 1: Babys Sinn für Fairness

Kategorie: Leben
 Ausgabe 01 - 2012 - 01.01.2012

Text:  Tertia Hager

Schon im zarten Alter von 15 Monaten haben Kinder offenbar einen Sinn für Gerechtigkeit.

Darauf weisen Untersuchungen mit Babys hin. Die Forscher aus Leipzig und Seattle zeigten Babys Videos, in denen Erwachsene mehr oder weniger zu Essen bekamen. Ebenso wurde getestet, ob die Kinder ihr Lieblingsspielzeug bereitwillig ausleihen. Jene Kinder, die dort länger hinschauten, wo die Erwachsenen im Film weniger zu essen bekamen, waren auch jene, die ihr Spielzeug hergaben. Für die Forscher steht fest, dass es schon bei Babys einen Zusammenhang zwischen Freigiebigkeit und Fairness gibt. 

Foto: Robert Whitehead / flickr cc

Tags (Stichworte):

Kategorie: Leben

Konsum: Fisch für Kinder

Die Organisation fair-fish setzt sich gezielt und unbeirrt für die bedrohten...

Kategorie: Leben

Verwirrende Signale

Keine Modeerscheinung, die sich nicht wissenschaftlich erforschen liesse: Ein...

Kategorie: Leben

Lesen: Vom Fleck weg

Die besten Tipps sind doch die altbewährten, jene, die seit Generationen meist...