Artikel Leben :: Natürlich Online Computer: Internet macht vergesslich | Natürlich

Computer: Internet macht vergesslich

Kategorie: Leben
 Ausgabe 09 - 2011 - 01.09.2011

Text:  Tertia Hager

Das Internet macht das Hirn träge: In einem Experiment hat man Studenten einfache Sätze vorgelesen.

Danach mussten sie diese in einem Computer eintippen. Jene Gruppe, die wusste, dass das Geschriebene anschliessend wieder gelöscht wurde, konnte sich später besser an die Sätze erinnern als jene, die davon ausgingen, dass sie alles jederzeit wieder im Computer nachschauen können. Ebenso haben die US-amerikanischen Forscher festgestellt, dass wir zwar wissen, wo wir etwas gefunden haben, uns aber nicht mehr an die gesuchte Information erinnern können. Wissenschaftler sprechen dabei vom sogenannten Verzeichniswissen.

Foto: fotolia.com

Tags (Stichworte):

Kategorie: Leben

Fehlendes Mitgefühl

Experten streiten sich darüber, warum es wann zu Mobbing kommt.

Kategorie:

Kategorie: Leben

Hingabe

Gibt man sich dem Schmutz hin, wird das Putzen zu einer ungeahnten...