Artikel Leben :: Natürlich Online Konsum 2: Emotionen fürs Internet | Natürlich

Konsum 2: Emotionen fürs Internet

Kategorie: Leben
 Ausgabe 08 - 2011 - 01.08.2011

Text:  Tertia Hager

Verbringt jemand viel Zeit im Internet, verbessert sich zwar seine räumliche Wahrnehmung, Sprachkompetenz, Konzentrationsfähigkeit und Empathie nehmen jedoch ab.

Kurzum: Wer sehr viel surft, verliert sein Einfühlungsvermögen. Gerade dieses müssen Unternehmen, die ihre Artikel über das Internet verkaufen, aber ansprechen, um zum Geschäft zu kommen, hiess es am Neuromarketing Kongress in München. Bereits gibt es Unternehmen, die den Kunden im Internet mit einem richtigen Verkäufer empfangen und ihn so multisensorisch und auf direktem Weg zum passenden Produkt führen.

Foto: fotolia.com

Tags (Stichworte):

Kategorie: Leben

Strafen bringt nichts

Was tun, wenn ein Kind lügt?

Kategorie:

Kategorie: Leben

Einkaufen: Fair und fein

Es müssen nicht immer Wasabi-Nüsschen sein: Gebana, die Pionierin des fairen...