Artikel Leben :: Natürlich Online

Altersvorsorge: Musik für die Ohren

Kategorie: Leben
 Ausgabe 07 - 2011 - 01.07.2011

Text:  Tertia Hager

Wer von klein auf ein Musikinstrument spielt, hat bessere Chancen, auch im Alter gut zu hören.

Forscher haben herausgefunden, dass nicht nur das Gehör, sondern auch kognitive Fähigkeiten darüber entscheiden, wie gut man in lärmiger Umgebung einem Gespräch folgen kann. Bei einer Studie mit Menschen zwischen 45 und 65 Jahren zeigte sich, dass jene mit einer musikalischen Erziehung und die auch im Erwachsenenalter noch regelmässig musizierten, Lärm besser herausfiltern können, schreibt «PLoS online».

Foto: fotolia.com

Tags (Stichworte):

Kategorie: Leben

Die Zeit vor dem Sterben – eine Zeit voller Leben

Die Diagnose «unheilbar» ist ein Schock. Palliative Care hilft Betroffenen,...

Kategorie: Leben

Lesen: Von Berghütten und Bernern

Rund ein Viertel aller SAC-Hütten steht in den Berner Alpen.

Kategorie: Leben

Seebär in Weesen

Die Schweiz fasziniert Thomas Widmer wie eh und je. Wieso also nach Bali...