Artikel Leben :: Natürlich Online

Einkaufen: Fair und fein

Kategorie: Leben
 Ausgabe 04 - 2011 - 01.04.2011

Text:  Tertia Hager

Es müssen nicht immer Wasabi-Nüsschen sein: Gebana, die Pionierin des fairen Handels, setzt ein Zeichen für den biologischen Sojaanbau in Südbrasilien.

Die gerösteten und mit Sojasauce gewürzten Soli-Bohnen schmecken als Apèro-Snack vorzüglich. Mit dem Kauf unterstützt man die brasilianischen Soja-Bauern im Kampf gegen die Verseuchung ihrer Ernte durch Pestizide benachbarter Produzenten. Informationen zur Aktion über www.chega.org

1 Beutel à Fr. 5.– über www.gebana.ch, Sie finden diese Produkte in unserem Leserangebot

Foto: zvg

Tags (Stichworte):

Kategorie: Leben

Ausstellung: Geliebt, verhätschelt, verstossen

Der Mensch will nicht ohne sein: Seit Jahrtausenden hält er sich Haustiere.

Kategorie:

Kategorie: Leben

Tierische Freunde

Weshalb halten wir uns eigentlich Haustiere? Anthrozoologen erforschen die...