Artikel Leben :: Natürlich Online Wohnen: Ins richtige Licht gerückt | Natürlich

Wohnen: Ins richtige Licht gerückt

Kategorie: Leben
 Ausgabe 12 - 2010 - 01.12.2010

Text:  tha

Das Ende der Glühbirne rückt näher.

Doch Energiespar-Lampen bereiten manchem Neueinsteiger Kopfzerbrechen. Frustriert stellt man fest, dass «warmweiss» hell, aber nicht warm leuchtet. Eine zuverlässigere Information als Angaben wie «warm comfort light» ist der Kelvin- Wert. Je höher dieser ist, desto kälter das Licht. Als angenehm werden Birnen mit 2700 und weniger Kelvin empfunden. Bezüglich der Helligkeit ist die Lumen-Angabe aussagekräftiger als die Watt-Zahl: Je höher, desto mehr sichtbares Licht. Soll eine herkömmliche 75-Watt-Glühbirne ersetzt werden, kauft man eine Energiesparlampe mit 900 Lumen. Ausgediente Energiesparlampen sind Sondermüll und sollen dereinst an die Verkaufsstelle zurückgebracht werden.

Foto: fotolia.com

Tags (Stichworte):

Kategorie: Leben

Umwelt: Nachhaltig ja, aber . . .

Den Schweizer Jugendlichen fehlt es zwar nicht an Umweltbewusstsein, wie eine...

Kategorie:

Kategorie: Leben

Meditation: Eins werden

Ruhe, Stille, Einkehr – drei Dinge, nach denen sich im hektischen Alltag viele...