Artikel Leben :: Natürlich Online

Lyrik: Gedichte für den Alltag

Kategorie: Leben
 Ausgabe 12 - 2010 - 01.12.2010

Es ist die Einfachheit der Sprache, das scheinbar Leichte und Spielerische, woraus Kuno Roths Gedichte ihre Kraft schöpfen und zum Eintauchen und Mitdenken einladen.

Dabei sind die Töne für einen langjährigen Greenpeace-Aktivisten unerwartet leise: keine Mission und kein Schreien, sondern lakonische Zeilen, unaffektierte Worte. Roths Gedanken laden ein zum Innehalten und bilden ein lyrisches Gegengewicht zu unserer schnelllebigen, konsumorientierten Zeit.

 

Literatur
Kuno Roth: «um Sichten – Poesie für den Alltag», Triga-Verlag 2009, Fr. 15.40.

Foto: zvg

Tags (Stichworte):

Kategorie: Leben

Littering: Nicht ganz sauber

Vermisst wird der Anstand und die Moral, und die saubere Schweiz: Zeitungen,...

Kategorie: Leben

Ferien: Umweltbeitrag

Wer verreist und dabei sein ökologisches Gewissen beruhigen möchte, bezahlt zum...

Kategorie: Leben

Herrlich müde

Mit Ostern verbindet Thomas Widmer ganz Unterschiedliches: feine Schoggi-Eili,...