Artikel Leben :: Natürlich Online Merkwürdig: Radiergummi | Natürlich

Merkwürdig: Radiergummi

Kategorie: Leben
 Ausgabe 08 - 2010 - 01.08.2010

Der Engländer Edward Nairne machte vor etwa 200 Jahren per Zufall eine Entdeckung.

Eigentlich wollte er mit einem Stück Brot – damit radierte man damals falsche Bleistiftstriche aus – etwas korrigieren. Irrtümlicherweise erwischte der Optiker und Instrumentenbauer statt des Brotklumpens aber ein Stück Kautschuk. Der Bleistiftstrich verschwand – und das Gummiding war klar besser als Brot. Schon bald produzierte Nairne aus dem Milchsaft des Kautschukbaums Radiergummis und verkaufte sie unter der Bezeichnung Rubber. Heutige Radiergummis werden meist aus dem Kunststoff PVC hergestellt.

Foto: Cookieater2009 / flickr / cc

Tags (Stichworte):

Kategorie: Leben

Konsum 2: Emotionen fürs Internet

Verbringt jemand viel Zeit im Internet, verbessert sich zwar seine räumliche...

Kategorie:

Kategorie: Leben

Unberührtes Bachsertal

Der Biohof Rüebisberg macht den einzigen Demeterkäse weit und breit. Auf einer...