Artikel Leben :: Natürlich Online Buchtipp: Vom Glück gemeinsam zu essen | Natürlich

Buchtipp: Vom Glück gemeinsam zu essen

Kategorie: Leben
 Ausgabe_05_2016 - 01.05.2016

«Gschwellti und Chäs» sind nicht nur ein feines und rasch zubereitetes Essen.

Das Gericht erlaubt es auch, lange und gemütlich zu essen und zu plaudern. Natürlich getraut man sich kaum, dieses Gericht Gästen aufzutischen. Wie man es als Koch oder Köchin in Zukunft auch so gemütlich wie bei «Gschwellten» haben kann, verrät das Kochbuch der beiden Wiener Jungköche. Der Trick: Man serviert nicht einzelne Gänge, sondern stellt alles gleichzeitig auf den Tisch – selbst das Dessert. Vieles kann am Vorabend vor bereitet werden. Die Rezepte sind herzhaft mit Einflüssen aus verschiedenen Ländern gespickt. Ausprobieren und es gemütlich haben. Zu beziehen für Fr. 43.–, Brandstätter Verlag

Foto: zvg

Tags (Stichworte):

Kategorie: Leben

«Noch fehlt die richtige Energie»

Kein Abfall, dafür ewiges Recycling, wie es Braungart vorschlägt: Funktioniert...

Kategorie:

Kategorie: Leben

Schwerhörigkeit: Gefahr der Vereinsamung

Ein schlechtes Gehör ist bei älteren Menschen der häufigste Grund für soziale...