Artikel Leben :: Natürlich Online Hobbyforscher gesucht | Natürlich

Hobbyforscher gesucht

 Ausgabe_04_2015 - 01.04.2015

Nachdem die Universität Oxford unlängst Freiwillige gesucht hat

um mittels Fotos von Satellitenbildern Pinguine zu zählen, haben sich tausende eingeloggt und Pinguine, Jungtiere und Eier gezählt. Immer wieder ist die Wissenschaft angewiesen auf die Mitarbeit von Laien und diese helfen gerne. Deshalb haben nun verschiedene Schweizer Forschungsanstalten eine Website aufgeschaltet, wo Hobby-Naturforscher ihre Beobachtungen mitteilen können. Diese werden geprüft und können später in wissenschaftliche Arbeiten einfliessen. www.opennature.ch

Foto:DLR German Aerospace Center / flickr / cc

Tags (Stichworte):

Kategorie: Leben

Musik: Training fürs Hirn

Die Wirkung von Musik auf das Gehirn ist ein beliebtes Thema von Forschern und...

Kategorie:

Kategorie: Leben

Migräne: Entspannung statt Medikamente

Entspannungsverfahren und verhaltenstherapeutische Massnahmen sind eine gut...