Artikel Leben :: Natürlich Online Alte Freunde | Natürlich

Alte Freunde

Kategorie: Leben
 Ausgabe_12/01_14/15 - 01.12.2014

Text:  Simon Libsig

Ungefragt Ratschläge zu verteilen, kann gefährlich werden. Insbesondere, wenn Simon Libsig Geburtstag feiert und gerade dazu ansetzt, die 35 Kerzen auszupusten.

Wir sassen alle drumherum. Sie war selbst gebacken, zweistöckig. Schokolade mit Schokolade, leicht war sie nicht. Aber schön. Und mit 35 Geburtstagskerzen obendrauf. Diese Torte hatte Tradition, und einen Namen: «Sugar Baby».

Wie jedes Jahr blickte ich in die Runde: Es gab etwa drei Büschel weniger Haare, dafür waren einige Falten und zwei Brillen hinzugekommen. In ihren dicken Gläsern ackerte das Licht der Kerzen.

Ich holte tief Luft, und gerade als ich meine Lippen zum grossen Auspusten spitzte, sagte eine der Stirnglatzen: «So, Simon, jetzt geht’s dann auch los bei dir, gäll?!»

Die Luft entwich mir mit einem nassen Furzgeräusch. Niemand lachte. «Oder misst du bereits regelmässig den Blutdruck?» Ich starrte die Stirnglatze an. Es schienen sich Schweissperlen auf ihr zu bilden. «Na ja, Check-up, verstehst du? Check-up!»

Ich griff zur Kuchenschaufel, sie blitzte kurz auf in meiner Hand. «Ich sag ja nur, ab 35 sollte man das regelmässig … Check-up … alle zwei Jahre … also, wenn man sicher sein will.»

Ich nahm das Messer hinzu.

«Das machen alle! Herz-Kreislauf, Niere, Zucker … das musst du kontrollieren, sonst läufst du da voll rein … ehrlich! Check-up! Kannst du googeln …»

An den 35 bleistiftdünnen, hellblau-weiss gestreiften Kerzen lief langsam das Wachs hinunter.

«Da muss man das Blut untersuchen … wegen Gesamtcholesterin und Glukose … ja, und den Urin … und die ganzen Blutkörperli-Geschichten und Nitrit … und die Gelenke sowieso …»

Ich zog das Messer an der Kuchenschaufel entlang und war überrascht, dass es keine Funken schlug.

«Jetzt bist du nicht mehr der Jüngste … Schulterverschleiss, Wirbelsäulenverschleiss … da wirst du richtig durchgecheckt … die schauen sich deinen Ganzkörperstatus an, die Gesamtverfassung … und dann erstellen sie ein individuelles Risikopro l … Kein Witz! Check-up. Ich sag’s dir … das machen alle!»

Das Wachs tropfte auf die Schokolade. Hellblaue Spritzer. Sugar, Sugar Baby!

Ich holte abermals Luft. Aber da kam nicht mehr viel. Ich schnappte nach.

Gerade mal fünf Kerzen gingen aus. Ich hyperventilierte.

30 Flämmlein grinsten mir entgegen, verhöhnten mich. Nun durfte ich mir nicht mal etwas wünschen. Und dabei hätte ich für einmal ganz genau gewusst was …

Simon Libsig kann nicht nur reimen, sondern auch lesen und schreiben. Der Badener gewann mehrere Poetry-Slams. Kürzlich erschien sein neustes Werk: «Leichtes Kribbeln» (Knapp Verlag), ein Büchlein mit einer grossen Geschichte über Freundschaft und die vielen, wichtigen kleinen Dinge im Leben.

 Foto:  Mike Licht / flickr / cc

Tags (Stichworte):

Kategorie: Leben

Seitensprünge: Dangerous Liaisons

Ein Seitensprung kann krank machen und führt meist zum Aus einer Beziehung. Was...

Kategorie:

Kategorie: Leben

Lesen: Was jeder vom Islam wissen muss

Diskussionen um den Islam sind nicht selten geprägt von Vorurteilen und...