Artikel Leben :: Natürlich Online

Biologie: Hirn im Herz

Kategorie: Leben
 Ausgabe_10_2013 - 01.10.2013

Text:  Andreas Krebs

Man sieht nur mit dem Herzen gut, sagte der kleine Prinz.

Der Rat kommt nicht von ungefähr. Wie aktuelle wissenschaftliche Studien zeigen, hat das Herz ein eigenes «Gehirn» mit eigenem Nervensystem, das sogenannte Herzgehirn. «Es kann empfinden, sich erinnern, lernen und unabhängig vom Kopfgehirn Entscheidungen treffen», berichtet Rollin McCraty vom Institute of HearthMath in Kalifornien. Das Herz ist also ein sensibles, hoch entwickeltes Sinnesorgan, das unsere Wahrnehmung und unser Denken massgeblich beeinflusst. Experimente am Institute of HeartMath haben zudem Hinweise darauf geliefert, dass das elektromagnetische Feld des Herzen Informationen zwischen Menschen übertragen kann. «Wir glauben, diese Fähigkeit zum Austausch von energetischen Informationen ist eine angeborene Fähigkeit, die wichtige Aspekte wahrer Empathie und Sensibilität vermittelt», so McCraty.

Foto: Marianne Padeste

Tags (Stichworte):

Kategorie: Leben

Gedankensplitter: Die Lust der Seele

Wir Mittelländer kommen auch dieses Jahr nicht drumherum: In keinem anderen...

Kategorie:

Kategorie: Leben

Lesen: Im Lebensnetz

Der ehemalige Schweizer Ökonom Pascal K’in Greub lebt seit 13 Jahren in Mexico.