Artikel Leben :: Natürlich Online

Arbeitsplatz: Bakterienparadies

Kategorie: Leben
 Ausgabe 07 - 2012 - 01.07.2012

Text:  Tertia Hager

Es gab Zeiten, da wurde das Telefon auf dem Bürotisch sporadisch von professionellen Putzleuten gereinigt.

Heute scheint dieser Service weitgehend abgeschafft oder es geschieht, wenn nicht gearbeitet wird. Vermutlich trifft Ersteres zu, so staubig, wie manch ein Telefon aussieht. Was aber tummelt sich sonst noch alles am Arbeitsplatz, was nicht mit blossem Auge zu sehen ist? Bakterien fühlen sich laut wissenschaft.de nicht nur auf Telefonen, sondern insbesondere auch auf Stühlen sehr wohl. Tastaturen, Maus und andere Oberflächen sind weniger stark besiedelt. Arbeitsplätze von Männern sind gemäss einer Studie in 90 Büros in amerikanischen Grossstädten etwas «verseuchter» als jene der Frauen. Die beruhigende Nachricht: Daran ist nicht nur das etwas entspanntere Verhältnis der Männer zu Sauberkeit schuld, sondern auch die schlichte Körpermasse: Männer würden mehr Bakterien verbreiten, weil sie im Durchschnitt eine grössere Hautoberfläche besitzen, die den Einzellern als Heimat dient. Die zweite beruhigende Nachricht: Die meisten Bakterien leben von und mit uns und sind höchstens für Menschen mit angeschlagenem Immunsystem ein Problem.

Foto: fotolia.com

Tags (Stichworte):

Kategorie: Leben

Unfreundlich

Militärdienst kann Freundschaften gefährden!

Kategorie:

Kategorie: Leben

Immer dieser Aktivdienst!

Soll man aktiv leben? Was wäre das Gegenteil? Passiv leben? Das klingt, als...