Artikel Gesundheit :: Natürlich Online

Diabetes: Kaffee ohne Kuchen

Kategorie: Gesundheit
 Ausgabe 02 - 2012 - 01.02.2012

Nach einer besonders fett- oder zuckerreichen Mahlzeit sollte man besser keinen Kaffee trinken, denn beides lässt in Kombination den Blutzucker aussergewöhnlich hoch steigen.

Dies berichten Forscher der University of Guelph in Kanada. Obwohl Kaffee Trinker seltener an Diabetes Typ 2 erkranken, verschlechtert Koffein die Fähigkeit des Körpers, Zucker zu verarbeiten. Ähnlich sinkt die sogenannte Glukosetoleranz auch durch fette Nahrung. Betroffen seien vor allem Menschen mit bestehender Zuckerstoffwechselstörung. Nähere Infos bei pressetext.de

Foto: fotolia.com

Tags (Stichworte):

Kategorie: Gesundheit

Fett: Es kommt zurück

Immer mehr Leute legen sich für ihre Schönheit unters Messer: Hinter den USA...

Kategorie:

Kategorie: Gesundheit

Yoga für die Wechseljahre

Yoga ist nicht nur ein Trend – vielmehr ist es eine jahrtausendealte...