Artikel Gesundheit :: Natürlich Online

Lesen: Zwischen Medizin

Kategorie: Gesundheit
 Ausgabe 01 - 2012 - 01.01.2012

Text:  Roland Dekker

Die Liste seiner Berufe ist lang: Goldschmied, Söldner, Mineraloge, Alchemist, Arzt, Apotheker, Astronom, Geldverleiher, Schriftsteller und Verleger.

Kurz: Leonhard Thurneysser war das, was man heute gerne als Universalgenie bezeichnet. Der Basler Forscher und Heiler praktizierte im 16. Jahrhundert an vielen Fürstenhöfen Europas und verdiente sich dort ein grosses Vermögen. Doch so hoch sein gesellschaftlicher Aufstieg war, so tief dann auch sein Sturz zurück in die Bedeutungslosigkeit. Die Geschichte dieses universellen Geistes ist dramatisch – und zugleich eine spannende Reise in die Welt der Renaissance.

Literatur
Yves Schumacher: «Leonhard Thurneysser», Römerhof Verlag 2011, Fr. 38.– 

Foto: zvg

Tags (Stichworte):

Kategorie: Gesundheit

Gendermedizin

In der medizinischen Forschung hat man lange mit einem «Ein-Mensch-Modell»...

Kategorie: Gesundheit

Prävention: Vergessen Sie Nachrichten!

Wer laufend Nachrichten verdaut, bringt seinen Körper in einen chronischen...

Kategorie: Gesundheit

Der lange Weg zur Anerkennung

Am 17. Mai 2009 haben Volk und Stände dem neuen Verfassungsartikel 118a zur...