Artikel Gesundheit :: Natürlich Online

Winter: Guter Halt ist gefragt

Kategorie: Gesundheit
 Ausgabe 01 - 2012 - 01.01.2012

Text:  Tertia Hager

Stürze auf Schnee und Eis sind schmerzhaft. Um den Winter unbeschadet zu überstehen, braucht es vor allem rutschfeste Schuhe.

● Grundsätzlich gilt: Weiche Sohlen aus gummiartigem Material haben mehr Griff auf Schnee und Eis. Ein gutes Profil – wie es beispielsweise Wanderschuhe haben – ist nicht immer ein Indiz für gute Bodenhaftung.
● Schuhe mit Kreppsohlen aus Naturkautschuk geben guten Halt. Bei grosser Kälte versteift sich das Material jedoch, was der Bodenhaftung abträglich ist.
● Nicht elegant, aber im Notfall sehr effektiv sind dicke Socken: Man zieht sie kurzerhand über die Schuhe und kommt so sicher an sein Ziel. Auch breite Gummibänder aus dem Büro sind taugliche Helfer.
● Nicht rutschfeste Lieblingsschuhe rüstet man entweder mit vom Schuhmacher montierten «Iseli» oder mit «Schneeketten» aus. Diese haben oben ein Gummiband und unten entweder Ketten oder eine Art Noppen. Bei Bedarf werden die «Schneeketten» einfach über die Schuhe gezogen. Praktisch und viel günstiger als neue Winterschuhe. 

Foto: fotolia.com

Tags (Stichworte):

Kategorie: Gesundheit

Pfanzenkraft gegen Husten

Husten ist tagsüber quälend und nachts Schlaf raubend. Wer den Husten lindert,...

Kategorie:

Kategorie: Gesundheit

Arteriosklerose: Verkalkte Mumien

Verkalkte Adern gelten als Krankheit der Moderne. Rauchen, zu wenig Bewegung,...