Artikel Gesundheit :: Natürlich Online Blutdruck: Einsamkeit tut nicht gut | Natürlich

Blutdruck: Einsamkeit tut nicht gut

Kategorie: Gesundheit
 Ausgabe 04 - 2011 - 01.04.2011

Text:  Tertia Hager

Sind Menschen einsam, wirkt sich das ungünstig auf den Blutdruck aus.

Dies haben Wissenschaftler in Chicago festgestellt. Anlässlich einer Studie über das Altern haben sie während vier Jahren Frauen und Männer zwischen 50 und 68 Jahren untersucht und sie auch ausführlich zu ihren sozialen Kontakten befragt. Dabei stellten sie fest, dass sich der Blutdruck derjenigen Probanden, die am einsamsten waren, am stärksten erhöhte. Die Forscher bezeichnen Einsamkeit als eigenständigen Risikofaktor für Bluthochdruck, wie focus.de schreibt.

Foto: fotolia.com

Tags (Stichworte):

Kategorie: Gesundheit

Wie singen heilt

Gemeinsames Singen spielte bereits bei unseren Urahnen eine zentrale Rolle,...

Kategorie:

Entspannt | Pflanzliche Adaptogene wie die Ginsengwurzel senken den Cortisolspiegel und lindern so stressbedingte Beschwerden.
Kategorie: Gesundheit

Sabine Hurni über die stärkende Kraft von Adaptogenen

Pflanzliche Adaptogene wie die Ginsengwurzel senken den Cortisolspiegel und...