Artikel Gesundheit :: Natürlich Online

Forschung: Anti-Aging mit Antioxidantien

Kategorie: Gesundheit
 Ausgabe 11 - 2010 - 05.11.2010

Text:  Andres Jordi

Heidelbeeren, Brombeeren, Himbeeren, Erdbeeren und Konsorten könnten einen wichtigen Beitrag leisten, das alternde Gehirn gesund zu erhalten.

Darauf weisen Untersuchungen von Shibu Poulose und James Joseph des Human Nutrition Research Center on Aging in Boston, USA, hin. Der mentale Abbau gehe mit der abnehmenden Schutzfähigkeit des Körpers vor Oxidations- und Entzündungsprozessen schädlicher Eiweisse einher, wie Poulose an der nationalen Versammlung der American Chemical Society ausführte. Mit der Einnahme von Beeren lassen sich laut dem Wissenschaftler die natürlichen Schutzmechanismen womöglich reaktivieren, mit denen das Gehirn die toxischen Verbindungen entsorgt und rezykliert. Ihre Untersuchungen zeigten etwa, so Poulose, dass natürliche Polyphenole, wie sie unter anderem in vielen Beeren vorkämen, antioxidativ und entzündungshemmend wirkten. Die Wissenschaftler fanden bei Ratten heraus, dass eine Beerendiät während zweier Monate bei den Tieren altersbedingte Defizite, die mit Lern- und Erinnerungsvermögen zusammenhängen, rückgängig machten.

Foto: fotolia.com

Tags (Stichworte):

Kategorie: Gesundheit

Eine gute Nacht

Es muss nicht immer gleich ein neues Bett sein. Manchmal helfen auch ein paar...

Kategorie:

Kategorie: Gesundheit

Heuchlerische Argumente für Vorsorgeuntersuchungen

Wer schwere Erbkrankheiten in der Familie kennt und wissen möchte, ob auch das...