Artikel Gesundheit :: Natürlich Online

Akupunktur: Nadeln wirken aufs Hirn

Kategorie: Gesundheit
 Ausgabe 04 - 2010 - 01.04.2010

Text:  Andres Jordi

Akupunktur beeinflusst bestimmte Hirnregionen, wie Wissenschaftler der University of York und der Hull York Medical School, England, herausgefunden haben.

Sie behandelten Probanden mit Akupunkturnadeln und analysierten deren Hirnaktivität mittels Magnetresonanztomografie. Dabei stellten sie fest, dass die Nadelbehandlung unter anderem Bereiche des limbischen Systems deaktivieren. Dieses spielt bei der Verarbeitung von Schmerzempfindungen eine Rolle.

Foto: fotolia.com

Tags (Stichworte):

Kategorie: Gesundheit

Mineralwasser als Gesundheitselixier

Sowohl Wasser mit viel als auch solches mit wenig Kalzium wird als besonders...

Kategorie:

Kategorie: Gesundheit

Milch trotz Laktose-Intoleranz

Allergiker müssen nicht komplett auf Milchprodukte verzichten