Artikel Gesundheit :: Natürlich Online Heilpflanzensäfte für ein starkes Immunsystem | gesund werden | heilpflanzen | Natürlich

Heilpflanzensäfte für ein starkes Immunsystem

Kategorie: Gesundheit, Heilpflanzen
 Ausgabe_03_20 - 26.03.2020

Text:  Redaktion

Heilpflanzensäfte bieten eine einfache und wirkungsvolle Möglichkeit, um fit und gesund ins Frühjahr zu starten.

@ mauritius-images.com

Frischpflanzenpresssäfte sind besonders wirkungsvoll, um den Stoffwechsel anzuregen und den Körper mit wichtigen Nährstoffen zu versorgen, da hier alle Inhaltsstoffe der Pflanze enthalten sind, darunter Alkaloide, Gerb- und Bitterstoffe sowie ätherische Öle. Ausserdem eignet sich eine Kur mit Heilpflanzensäften auch prima zur Unterstützung einer Diät.

Frischpflanzenpresssäfte kann man pur oder als Mischung in Apotheken und Reformhäusern kaufen. Man nimmt sie am besten zweimal täglich über mehrere Wochen ein. Um die Ausscheidung und Entschlackung zu fördern, sollte zusätzlich viel Wasser oder Tee getrunken werden. Folgende Pflanzensäfte sind besonders empfehlenswert:

Artischockensaft
Bewährtes Mittel zur Anregung der Leber- und Gallentätigkeit sowie zur Senkung des Cholesterinspiegels. Regt zudem den Fettstoffwechsel an.

Birkensaft
Lindert Harnwegsinfekte und rheumatische Beschwerden. Wegen seiner «durchspülenden» Wirkung besonders gut geeignet für eine Frühjahrskur.

Brennnesselsaft
Der Saft aus Kraut und Wurzel hilft gegen (Frühjahrs-)Müdigkeit und Stress. Zudem sorgt er für eine reine, glatte Haut.

Brunnenkressesaft
Reinigt das Blut und wirkt anregend auf Verdauungsdrüsen, Darm, Leber und Galle. Das enthaltene Jod regt zudem den Grundumsatz an, das Vitamin C stärkt die Abwehr.

Löwenzahnsaft
Ist (vor allem in Kombination mit Sellerie- und Brennnesselsaft) besonders geeignet für eine Ausscheidungs- und Entschlackungskur. Die Bitterstoffe regen Leber, Galle, Magen und Bauchspeicheldrüse an.

Zinnkrautsaft
Enthält besonders viel pflanzliche Kieselsäure. Diese entwässert und kräftigt die Körperstruktur, strafft die Haut und kräftigt Haare und Nägel. Ausserdem regt Zinnkraut die Nierentätigkeit an. MM

Foto: mauritius-images.com

Tags (Stichworte):

Kategorie: Gesundheit

Siesta-Saison

Sommerzeit ist Outdoor-Zeit. Doch bei anhaltendem Schönwetter und grosser Hitze...

Kategorie:

Kategorie: Gesundheit

Mistel - Visum Album

Paare, die sich an Weihnachten unter einem Mistelzweig küssen, bleiben für ewig...