Artikel Gesundheit :: Natürlich Online

Gesundheits-Tipp im September

Kategorie: Gesundheit
 Ausgabe_09/17 - 01.09.2017

Text:  Sabine Hurni

Schafgarbe bei Krämpfen

@ istockphoto.com, mauritius-images.com/Gill Orsman

Es fühlt sich an, als würde sich der Magen zusammenziehen oder der Unterleib zerreissen: Wenn ein krampfartiger Schmerz durch den Körper schiesst, stockt unmittelbar der Atem. Viele Frauen kennen diesen Schmerz nur zu gut, während oder vor der Monatsblutung. Doch auch der Magen kann sich aufgrund von verschiedenen Ursachen verkrampfen. Eine sehr hilfreiche Heilpflanze ist in diesen Fällen die Schafgarbe.
So hilft die Schafgarbe: Die Schafgarbe enthält Bitterstoffe, ätherische Öle und Flavonoide. Das macht sie zu einem krampflösenden, entzündungshemmenden und verdauungsfördernden pflanzlichen Heilmittel. Die Schafgarbe stillt auch starke Blutungen und heilt Entzündungen der Mundschleimhaut.
Wie anwenden: Die Schafgarbe eignet sich sehr gut als Teezubereitung, weil die Wärme des Tees die krampfartigen Schmerzen zusätzlich lindern kann. Man nimmt einen Teelöffel Schafgarbenkraut auf eine Tasse kochendes Wasser und lässt den Tee zugedeckt zehn Minuten ziehen. Natürlich kann man die Schafgarbe auch als Tinktur oder spagyrische Essenz im Fachhandel beziehen. Bei Menstruationskrämpfen bewährt sich auch ein warmes Schafgarbensitzbad. Dazu gibt man zwei Tassen Schafgarbentee ins Badewasser.
Tipps gegen Krämpfe
Wärme: Eine Bettflasche, eine Suppe oder warme Speisen und warmer Tee sind ideal, wenn innere Spannungen zu Krämpfen führen.
Entspannung: Es ist zwar leichter gesagt als getan, aber trotz Schmerzen sollte man regelmässig und tief ein- und ausatmen. Das hilft beim Entspannen.

Foto: istockphoto.com, mauritius-images.com/Gill Orsman

Tags (Stichworte):

Kategorie: Gesundheit

Haut: Pflege muss jetzt sein

Im Winter machen die geringe Luftfeuchtigkeit und die trockene Heizungsluft der...

Kategorie:

Kategorie: Gesundheit

Sonne beugt Kurzsichtigkeit vor.

Sonnenlicht ist auch für die Sehkraft wichtig, wie eine aktuelle Studie an der...