Artikel Gesundheit :: Natürlich Online Wer scharf isst, lebt länger | Natürlich

Wer scharf isst, lebt länger

Kategorie: Gesundheit
 Ausgabe_03/2017 - 01.03.2017

Text:  Andreas Krebs

Eine gross angelegte chinesische Studie zeigt einen engen Zusammenhang zwischen häufigem Chiliverzehr und verringertem Sterberisiko.

@ istockphoto.com

Wobei frische Chilischoten getrocknetem Pulver vorzuziehen sind, da diese mehr Capsaicin enthalten. Eine ursächliche Beziehung ist naheliegend, aber noch nicht erwiesen.

Foto: istockphoto.com

Tags (Stichworte):

Kategorie: Gesundheit

Gesundheits-Tipp Mai

Mit Chilis purzeln die Pfunde!

Kategorie:

Kategorie: Gesundheit

Internet macht Diagnose erträglicher

Fachleute raten ja stets davon ab, sich im Internet selbst über Krankheiten zu...