Artikel Gesundheit :: Natürlich Online

Gesundheit: Gut schlafen gegen Hungerattacken

Kategorie: Gesundheit
 Ausgabe_01-02/2017 - 01.02.2017

Text:  MM

Wer schläft, sündigt nicht, heisst es

@ istockphoto.com

Tatsächlich kann ausreichend Schlaf verhindern, dass man am nächsten Tag den Kühlschrank plündert. Dies zeigt zumindest eine Auswertung von elf Studien mit 172 Teilnehmern am King's College London. Dabei stellte sich heraus, dass unausgeschlafene Probanden am nächsten Tag im Durchschnitt 385 Kilokalorien mehr zu sich nahmen. Zudem hatte die Schlafdauer Einfluss auf die Art der ausgewählten Nahrungsmittel. So verzehrten die Teilnehmer nach einer schlechten Nacht mehr fetthaltige und weniger eiweissreiche Lebensmittel. Die Zufuhr an Kohlenhydraten veränderte sich dagegen nicht.

Foto: istockphoto.com

Tags (Stichworte):

Kategorie: Gesundheit

Entwarnung für die Butter

Oft wird behauptet, Margarine sei gesünder als Butter, weil sie weniger...

Kategorie: Gesundheit, Beratung

So finden Sie die perfekte Matratze

Ein gesunder Schlaf ist etwas vom Wichtigsten für unser tägliches Wohlbefinden....

Kategorie: Gesundheit

Altbewährt

Seit rund fünf Jahren sind in der Schweiz Cannabis-Präparate als Arzneimittel...