Artikel Gesundheit :: Natürlich Online

Hightech-Verbandsmaterial

Kategorie: Gesundheit
 Ausgabe_06_2016 - 01.06.2016

Text:  Tertia Hager

Durch Nanotechnologie und Elektronik versprechen sich Ärzte viel:

So arbeiten japanische Forscher zum Beispiel an einem extrem dünnen Pflaster, das über die Haut Herzschlagfrequenz und Sauerstoffgehalt im Blut messen kann. Ein anderes Pflaster löst einen Alarm aus, wenn sich eine Wunde entzündet – die krankheitserregenden Bakterien verfärben das Pflaster. Ein drittes Produkt kann in einem 3-D-Drucker hergestellt und mit einem «Schalter» in drei verschiedenen Stufen eingestellt werden, wie www.medinside.ch schreibt. Die darin enthaltenen antibiotischen Nanopartikel werden nach Bedarf und Notwendigkeit freigesetzt.

Foto: istockphoto.com, zvg, fotolia.com

Tags (Stichworte):

Kategorie: Gesundheit

Slow Summer

Abschalten und herunterfahren. Wer das Hirn einmal im Leergang laufen lässt,...

Kategorie:

Kategorie: Gesundheit

Neubeginn im Frühling

Fasten – für einige ein lieb gewonnenes Ritual, für andere eine abschreckende...