Artikel Gesundheit :: Natürlich Online

Der Film

Kategorie: Gesundheit
 Ausgabe_06_2016 - 01.06.2016

Kommt der Mensch zur Ruhe, findet er zu sich selbst.

Der deutsche Filmemacher Werner Penzel («Step Across the Border») geht in seinem neuen Film «Zen for Nothing» dem Wesen der Mediation nach. Im Kloster Antaiji, versteckt in den bewaldeten Bergen an der Westküste Japans, leben die Mönche ein einfaches Leben. Die Sangha (Gemeinschaft der Übenden) lebt im Rhythmus der Natur. Von Herbst bis Frühjahr taucht eine junge Frau, die Berner Schauspielerin Sabine Timoteo, in das klösterliche Leben ein und erlebt ein faszinierendes Zusammenspiel der Philosophie des japanischen Zen-Meisters Kodo Sawaki mit den Überraschungen des Alltags. Der Film läuft ab Juni in Schweizer Kinos.

Foto: istockphoto.com, zvg, fotolia.com

Tags (Stichworte):

Kategorie: Gesundheit

«Piip Show» macht glücklich

Wer häufig Vögel beobachtet, ist glücklicher und gesünder, zeigt eine britische...

Kategorie:

Kategorie: Gesundheit

Allergien: Haustiere erwünscht

Eine gute Nachricht für Tierfreunde: Ob ein Baby im ersten Lebensjahr in einem...