Artikel Gesundheit :: Natürlich Online

Gesundheits-Tipp im Apri: Ein gesunder Frühlingsbote

Kategorie: Gesundheit
 Ausgabe_04_2016 - 01.04.2016

Text:  Sabine Hurni

Bärlauch fördert nicht nur die Verdauung, sondern verhindert auch Arteriosklerose und senkt den Blutdruck und kann somit sogar Herzinfarkt und Schlaganfall vorbeugen.

Überdeckt Bärlauch den lichten Waldboden, wissen wir mit Gewissheit: Der Frühling ist da! Die zarten Blättchen duften intensiv nach Knoblauch. Bärlauch ist ein wunderbares Frühlingsgewürz.
So hilft Bärlauch: Bittere Kräuter bringen im Frühling den Stoffwechsel in Schwung und vertreiben die Frühjahrsmüdigkeit. In der Volksheilkunde wird Bärlauch, ähnlich Knoblauch, bei Bluthochdruck und Arteriosklerose eingesetzt. Er wirkt verdauungsfördernd und hilft nach der Einnahme von Antibiotika das Gleichgewicht im Darm wiederherzustellen.
Wie anwenden: Solange der Bärlauch noch nicht blüht, können die zarten Blättchen in der Küche verwendet werden. Sie geben vielen Gerichten ein unverkennbar kräftiges Aroma. Besonders schmackhaft sind auch die geschlossenen Blütenkapseln. Sie können im Risotto oder in der Gemüsepfanne mitgekocht werden.
Weitere Tipps
• Bärlauchpesto schmeckt nicht nur zu Teigwaren, sondern auch im Reis, zu Polenta oder zu einem Frischkäse.
• Wenn man den Bärlauch erntet, bevor er blüht, ist die Verwechslungsgefahr mit anderen Pflanzen sehr gering. Trotzdem ist es wichtig, aufmerksam zu sein und nur diejenigen Blätter zu sammeln, die beim Sammeln den typischen Bärlauchduft verströmen.
• Beim Trocknen gehen die meisten Wirkstoffe verloren. Bärlauch sollte stets frisch verwendet werden.
• Sehr frühlingshaft sind Bärlauchgnocchis und -spätzli. Einfach dem Teig fein geschnittenen Bärlauch beigeben.
• Als Frühjahrskur für drei Wochen täglich einige Bärlauchblättchen auf beliebige Art zubereiten.

Foto: Rosmarie Voegtli / flickr / cc

Tags (Stichworte):

Kategorie: Gesundheit

Buchtipp

Grüne Antibiotika

Kategorie: Essen, Gesundheit

Salz = Salz?

Weiss wie Schnee ist unser Standardsalz. Aber: bunte exotische Salzsorten...

Kategorie: Gesundheit, Heilpflanzen

Ackerschachtelhalm

Es gibt keine bessere Heilpflanze, um das Bindegewebe und die Knochen zu...