Artikel Gesundheit :: Natürlich Online Schlafen: Licht aus! | Natürlich

Schlafen: Licht aus!

Kategorie: Gesundheit
 Ausgabe_07_08_2014 - 01.07.2014

Text:  Andreas Krebs

Im Schlafzimmer sollte es stockdunkel sein.

Denn Licht beim Schlafen kann die Stimmung dämpfen, über die Jahre sogar zu Depressionen führen. Dies zeigt eine Studie von Forschern der Ohio State University in Columbus.

Wissenschaftler des Institute of Cancer Research der Universität London haben ausserdem ermittelt, dass das Schlafen in einem Raum mit zu viel Licht mit dem Risiko einer Gewichtszunahme einhergeht. Die Wissenschaftler vermuten eine Störung der «inneren Uhr» als Ursache.

Dunkelphasen sind wichtige Zeitgeber für diese innere Uhr und damit auch für Stoffwechsel und Hormonhaushalt. So wird das «Schlafhormon» Melatonin nur im Dunkeln produziert. Also: Vor dem Zubettgehen Vorhänge zuziehen respektive Rollläden runterlassen.

Fotos: fotolia.com, thinkstock.com

Tags (Stichworte):

Kategorie: Gesundheit

Hilfe bei Arthrose

Arthrose ist eine quälende Angelegenheit: Die Gelenke schmerzen, die Mobilität...

Kategorie:

Kategorie: Gesundheit

Gefährliche Verwandtschaften

Heinz Knieriemen über Der Essigbaum hat ein farbenprächtiges Blätterkleid,...