Artikel Gesundheit :: Natürlich Online

Gen-Medizin: Nobelpreisträger ist skeptisch

Kategorie: Gesundheit
 Ausgabe_09_2013 - 01.09.2013

Text:  Andreas Krebs

Die personalisierte Medizin will Diagnose, Therapie und Prävention von Krankheiten auf die individuelle genetische Prägung von Patienten ausrichten.

Kritisch beurteilt diese Entwicklung der Nobelpreisträger für Chemie des letzten Jahres, Prof. Brian Kobilka. Er glaube nicht daran, dass die personalisierte Medizin kurz vor dem Durchbruch steht, so Kobilka. Die Euphorie, mittels Gentechnik die «Chemie des Menschen » verstanden zu haben, teilt er nicht. «Wir stehen erst am Anfang, die verschiedenen Reaktionswege von Rezeptoren zu begreifen.»

Foto: fotolia.com

Tags (Stichworte):

Kategorie: Gesundheit

Lesen: Göttliche Heilkräuter

Menschen naturnaher Kulturen erkannten in der Urkraft der Pflanzen meist die...

Kategorie:

Kategorie: Gesundheit

Göttliche Zahlen

In der Kabbala ist die Zahlenmystik ein Mittel zur Zwiesprache mit Gott. Doch...